ZUR LMV NACH STADTALLENDORF

Am 25. 05. ist Landesmitgliederversammlung in Stadtallendorf. Dort findet die Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl statt.

Unsere nordhessische Bundestagsabgeordnete Nicole Maisch bewirbt sich um einen der vorderen Plätze und dafür braucht sie unsere Unterstützung.

Wir können dabei helfen, dass Nicole ihre gute Arbeit fortsetzen kann und unseren nordhessischen Anliegen Gehör verschafft. Gerade in der letzten Zeit betraf dies die noch immer bestehende Bedrohung durch Fracking und die noch immer nicht gelöste Abwasserentsorgung von K + S.

Nordhessen braucht eine starke und engagierte Vertreterin wie Nicole im Bundestag und deshalb rufen wir Euch alle auf, von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, Eure Grüne Vertreterin im Bundestag direkt in Stadtallendorf zu wählen. Ihr habt es in der Hand, dass Nicole ihre Arbeit in den Bereichen Verbraucher- und Umweltschutz fortsetzen kann. Sie hat z.B. Vorschläge unterbreitet in Bezug auf die Lebensmittelkennzeichnung und das Verbot der Käfighaltung von Hühnern. Kürzlich machte sie auf die Zwei-Klassen-Medizin aufmerksam, bei der Kassenpatienten lange Wartezeiten bei Fachärzten in Kauf nehmen müssen und das Thema kostenlose Girokonten für alle ist ihr auch ein wichtiges Thema.

Nicht zu vergessen ihr Schwerpunkt “Ernährung”, bei dem sie die Akzente auf gute und nachhaltig produzierte Nahrungsmittel, die Einschränkung des Fleischkonsums und die Reduktion der massenhaft produzierten Billiglebensmittel legt. Die große Verschwendung von Lebensmitteln ist ihr ein Dorn im Auge. Hierzu hielt sie im Sommer letzten Jahres einen Vortrag beim Grünen Markt der Möglichkeiten in Ahnatal.

Natürlich möchten wir auch Axel Lecke (Ahnatal) unterstützen, der sich um einen Listenplatz bewirbt. Er ist Biolandwirt im Nebenerwerb und setzt sich besonders für die Anliegen von Biolandwirten und den Erhalt der Artenvielfalt ein. Sein Motto: Biolandwirtschaft versorgt uns mit guten Nahrungsmitteln, erhält die Artenvielfalt, trägt zur Landschaftspflege bei und schont Umwelt und Natur. Bioprodukte sind deshalb hochwertiger und ihr Preis muss berücksichtigen, dass hier nicht auf Masse, sondern auf Qualität Wert gelegt wird.

In Stadtallendorf wird auch das Grüne Landtagswahlprogramm verabschiedet. Die auf der KMV am 07.05. in Baunatal erarbeiteten Änderungsvorschläge wurden an den Landesvorstand weitergeleitet. Sie werden auf der LMV vorgestellt und abgestimmt. Auch dafür brauchen wir Eure Unterstützung.

Stadtallendorf ist gerade mal eine Stunde entfernt von Kassel, das Wahlkreisbüro (Tel.: 0561 18899 oder E-Mail: nicole.maisch@wk.bundestag.de) organisiert kostenfreie Busse. Auch Zugfahrten und Fahrgemeinschaften werden organisiert.

Die Aufstellung der Landesliste und die Verabschiedung des Landtagswahlprogramms finden nur alle fünf Jahre statt!

Macht von der Möglichkeit Gebrauch Euch direkt einzubringen und das politische Geschehen in unserer Partei mitzubestimmen!

Auf am 25.05. nach Stadtallendorf—–Fahrt mit!

Verwandte Artikel